Der Magento 1-Support endet 2020 – die Chance für den Neustart Ihres Shops

Es steht fest: Der Support für Magento 1 läuft Ende Juni 2020 offiziell aus. Für viele Online-Shop-Betreiber stellt sich jetzt die Frage: Was tun wir jetzt?

Wichtig ist, dass Sie etwas tun: Aktuell sind es nur noch gut 6 Monate bis der Support ausläuft. Ein Weiterbetrieb der Magento 1-Installation wird extrem riskant sein, da es keine Sicherheits-Updates mehr gibt, und auch die Kompatibilität zu anderen Systemen nicht mehr gewährleistet ist.

Passt Magento noch zu Ihrem Shop?

Seit Magento 1 hat sich in der Landschaft der Shop-Systeme sehr viel getan. Überdies ist das Update von Magento 1 auf 2 mehr Migration als Versionsupdate und eine Migration verursacht mindestens genauso viel Aufwand wie das Aufsetzen eines ganz neuen Shop-Systems. Daher empfehlen wir Ihnen im ersten Schritt zu prüfen, ob Magento als System überhaupt noch zu Ihren Anforderungen passt. Wir stellen Ihnen hier zwei Alternativen vor!

Shopware – die schnelle und kostengünstige Alternative für reine E-Commerce-Plattformen

Das Produktdatenmanagement ist für Sie kein Thema und Sie wollen weiterhin eine reine Online-Shop-Lösung? Hier lautet unsere Empfehlung: Shopware.

Unser derzeitiger Top-Favorit in diesem Segment ist modern und intuitiv benutzbar, also auch für weniger technikaffine Nutzer eine passende Wahl. Darüber hinaus sind viele Plugins verfügbar, um den Funktionsumfang ggf. zu erweitern. Dabei skaliert die Plattform extrem gut und ist somit für verschiedenste Shop-Größen interessant. Auch technisch gesehen steht Shopware mit dem bewährten Technologie-Stack von u.a. Symfony, Twig, Vue.js auf stabilen Füßen.

Shopware 6 befindet sich aktuell noch in der Early Access Phase und ist unseren Augen schon sehr vielversprechend.

Pimcore – die Komplettlösung für Shops mit integriertem Produktdatenmanagement

Wenn Sie in Ihrem Tagesgeschäft schier in einer Flut an Produktdaten ertrinken, ist es Zeit sich mit Produktinformationsmanagement (PIM) auseinanderzusetzen. Sie können das Aus von Magento 1 direkt dafür nutzen mit PIM eine effiziente Datenbasis für Ihren eigenen Online-Shop und alle anderen Vertriebskanäle zu schaffen.

Im Online-Shopping müssen Sie Produkte über verschiedene Kanäle zu vermarkten, um den Kunden zu richtigen Zeit mit dem richtigen Produkt zu erreichen. Der Kunde erwartet ausführliche Produktbeschreibungen und umfassende technische Merkmale für einen Artikel zu bekommen. Dabei ist es extrem wichtig, dass die Produktinformationen (Daten, Beschreibungen, Bilder, Filme u.v.m.) konsistent, aktuell und vollständig sind, egal auf welchem Kanal sie erscheinen.

Das Datenvolumen pro Artikel steigt also immer mehr. Je nach Umfang des Shop-Katalogs ist man als Shop-Betreiber viel damit beschäftigt, Daten zu suchen, zu pflegen und zu verteilen. Zeit, die eigentlich besser in die Planung der Vermarktungsstrategien dieser Daten investiert wäre.

Ein durchdachtes Produktinformationsmanagement kann Ihnen diese manuelle, zeitintensive und fehleranfällige Arbeit deutlich erleichtern. Sie können sich darauf konzentrieren, WIE Sie die Daten gewinnbringend für sich einsetzen.

Mit einem PIM-System wie Pimcore können Sie Produktinformationen zentral erstellen, bearbeiten und ausliefern.

Die Vorteile liegen auf der Hand:

  • Kostenreduktion durch Automatisierung
  • Kürzere Time-to-Market
  • Höhere Content-Qualität
  • Schnellere Umsetzung von neuen Vermarktungsstrategien
  • Mehr Umsatz durch Erschließung neuer Vermarktungskanäle
  • Verbesserte Datenqualität

Neben dem PIM und DAM (Data Asset Management) bietet Pimcore ein CMS und ein eCommerce-Framework, die alle nahtlos integriert sind. Alles was Sie für Ihre Produktdaten, den Shop und die Webseite brauchen, kommt so aus einer Hand und ist miteinander kompatibel.

Wir sind Ihre Ansprechpartner für Ihre neue Shop-Strategie!

Egal, ob Sie nach Magento 1 weiterhin bei einer reinen Shopping-Plattform bleiben oder Ihren Online-Shop mit integriertem Produktinformationsmanagement weiter nach vorne bringen wollen: Contsult hilft Ihnen, die für Sie passende Lösung zu finden und umzusetzen – nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf!

Schlagwörter: , , , , , ,